Einsatzstichwort: THL - Wasser

Einsatzort: Rath-Anhoven, Am Gaskessel

Einsatzdatum: 09.07.2014

Alarmierungszeit: 12:40 Uhr

Einsatzende: 14:30 Uhr

Alarmierte Kräfte: B-Dienst, Löscheinheit Rath-Anhoven


Durch den anhaltenden Starkregen der vergangenen Tage drohten zwei Baugrundstücke voll Wasser zu laufen. Das Wasser drohte unter die Bodenplatten zu laufen und die Neubauten zu unterspülen. Da der umgebende Boden sehr Lehmhaltig war, konnte das viele Regenwasser nicht mehr vom Boden aufgenommen werden. Auch die Kanalanschlüsse und Dachrinnen der Neubauten waren noch nicht fertiggestellt. Die Feuerwehr setzte dagegen zwei Tauchpumpen und eine Schmutzwasserpumpe ein, um das Wasser von den Gebäuden weg zu fördern. Währenddessen sorgten die Eigentümer für die Errichtung von provisorischen Dachabläufen, um einen Großteil des Wassers von den Grundstücken in den vorhandenen Kanal zu leiten. Selbst nach dem Abpumpen sickerte immer wieder Wasser aus dem Boden nach. 

Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet.

 

Bilder folgen...

 

Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Unsere Freizeit ist Ihre Sicherheit!