Einsatzstichwort: GSG Öl auf Gewässer Ophover Mühlenweiher

Einsatzort: Wegberg, Ophover Mühlenweiher

Einsatzdatum: 06.11.2011

Alarmierungszeit: 10:11 Uhr

Einsatzende:  12:28 Uhr

Alarmierte Kräfte: Löschzug 1 (Wegberg), Löschzug 2 (Rath-Anhoven, Moorshoven)


Gemeldet wurde ein ca. 10qm großer Ölfilm auf dem Mühlenteich an der Ophover Mühle in Wegberg. Verursacht wurde dieser vermutlich durch eine von Unbekannten entsorgte Motor-Getriebeabdeckung.

Als erste Maßnahme wurden sogenannte Ölschlängel durch das Mehrzweckboot des Rüstwagens (RW 2) ausgelegt, um den Ölfilm einzugrenzen. Nachdem die Motor-Getriebeabdeckung aus dem Teich geborgen war, wurde schwimmfähiges Ölbindemittel ausgestreut, welches nach dem Binden des Öles mittels Schöpfsieben aus dem von der Ölschlinge eingegrenzten Bereiches geschöpft wurde. Da das Mehrzweckboot jedoch nun auch voller Öl war, wurde dieses auf einer bereitgestellten Plane am Ufer abgesetzt und zwecks Reinigung zur Feuerwache Wegberg transportiert.

Neben der Wehrleitung und der Polizei war auch das Ordnungsamt vor Ort. Ebenso wurde die untere Wasserbehörde informiert.

 

Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Unsere Freizeit ist Ihre Sicherheit!